Besuch des Kreisjägermeisters Dr. Baasch im Hegering I Schwansen Nord wegen der durch Gänse und Schwäne verursachten hohen Schäden.


Besuch des Kreisjägermeisters Dr. Baasch im Hegring I Nordschwansen". Auf Veranlassung des Schönhagener Jagdpächters Otto Nagel kam am Vormittag des 01. Dezembers 2015 der Kreisjägermeister Dr. Klaus Hinnerk Baasch nach Karby. Er besuchte dort die Reviere Schönhagen und Dörphof-Schuby um sich vor Ort von den Schäden, welche durch Gänse und Schwäne entstanden sind, ein Bild zu machen.

jaco-Axel-Spiess-Besuch-Hinnerk-Baasch-2015.jpg

Das Naturschutzgebiet Schwansener See ist für die Vogelarten eine ideale Fläche. Für die Landwirtschaft stellen sie mittlerweile, durch ihre immer größer werdende Anzahl, ein Problem dar.



Autor: Axel Spieß