Hegering 8 - Dänischer Wohld - Ost


Fläche: 12.300 Hektar
Reviere: 34
Mitgliederzahl: 133 Jägerinnen und Jäger
Position: Östlicher Dänischer Wohld
Die Grenzen sind im Norden die Eckernförder Bucht, im Osten die B76 von Aschau bis Levensau und im Süden der Nord-Ostsee-Kanal. Die übrige Hegeringsgrenze ist die Kieler Bucht.
Wildvorkommen: Damwild, Rehwild, vereinzelt Schwarzwild.
Die meisten Niederwildarten sind vertreten, wobei wir eine leichte Zunahme beim Hasen, den Fasanen und den Rebhühnern wahrnehmen.
Bes. Aktivitäten: Seit 40 Jahren findet regelmäßig am 1. Montag jeden Monats ein Jägerstammtisch mit reger Beteiligung statt. Treffpunkt ist Binges Gasthof in Schwedeneck.
Im September organisieren die Jäger für die Grundschüler der vierten Klassen "Lernort Natur" im Hegelehrrevier
Hegeringleiter: Hans Joachim Graf von Gersdorff aus Gettorf
Stellv. Hegeringleiter: Hartwig Hardell aus Dänisch-Nienhof
Schriftwartin: Anja Bornhöft-Lejon aus Borghorst
Kassenwart: Birgit Braaker
Obfrau für das Jagdhundewesen: Sike Ulrichs aus Altenholz
Stellvertretende Obfrau für das Jagdhundewesen: Anja Bredtmann aus Tüttendorf
Obmann für das Schießwesen: Dirk Hamann
Obmann des Bläserkorps: Hans-Jürgen Tank aus Schwedeneck
Obfrau für die Öffentlichkeitsarbeit: Kathrin Abel-Brauns aus Schwedeneck, OT Birkenmoor


Zur Liste aller Hegeringe