Hochwild – Hegegemeinschaft Dänischer Wohld Süd


 Hochwild – Hegegemeinschaft Dänischer Wohld Süd

 

Die Hochwild-Hegegemeinschaft Dänischer Wohld Süd ist nach Genehmigung der Satzung durch den Kreis Rendsburg-Eckernförde am 31.10.2012 offiziell auf den Weg gebracht.


Die Gemeinschaft besteht aus 8 arrondierten Revieren, die sich nach Austritt aus der Damwildhegegemeinschaft zusammengeschlossen haben.


Die neue, schlanke Satzung lässt möglichst viel Freiraum für die Mitglieder erfüllt gleichzeitig alle Vorgaben der Landesrichtlinien. Die Gemeinschaft hegt nicht nur das Damwild sondern bewirtschaftet das gesamte bei uns vorkommende Hochwild. Die Mitglieder freuen sich jetzt auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, auch mit benachbarten Revieren.


Zur Information der Kreisjägerschaft wird die Satzung mit den Bejagungsgrundsätzen im Anhang veröffentlicht. Ansprechpartner der Gemeinschaft ist Herr Dr. Rolf Martens, Tel. 04346-4309.



Autor: Sorka Eixmann