Jäger-Info Brief 28 - 2018 des LJV SH - Veranstaltungshinweise


Landesjagdverband Schleswig-Holstein e.V.

Jäger-Infobrief

Das Wildtierkataster Schleswig-Holstein informiert:

Wir möchten Sie gerne über die aktuelle Beteiligung der Erfassung unserer Feldhühner aus dem Frühjahr 2018 informieren. Bisher haben uns leider nur knapp 700 Jagdbezirke (JBZ) von insgesamt 3100 JBZ die Erfassungs-Daten an das WTK SH übermittelt. Dies entspricht nicht einmal 25 % der beteiligten JBZ.

Aus diesem Grund würden wir uns sehr freuen, wenn Sie noch nicht verschickte Erfassungsbögen der Zählung 2018 schnellst möglich – bis zum 15.11.18 – an das WTK SH schicken bzw. Ihre Daten online unter www.wtk-sh.de eingeben. Denn jede Eingabe zählt und trägt dazu bei, dass das WTK SH umfassend und zuverlässig die Besätze ermitteln kann. Außerdem tragen Ihre Eingaben grundlegend dazu bei, dass der Schutz wichtiger Indikatorarten wie der des Rebhuhns möglich ist. Daher freut sich das WTK SH über jeden Erfassungsbogen und möchte sich herzlich bei dem Einsatz und dem Engagement der Jägerinnen und Jäger vor Ort bedanken!

Für Anmerkungen und Fragen melden Sie sich bitte unter 04347-9087-18 oder schreiben Sie uns eine Email an h.schmuser@wtk-sh.de .

 

Jagdaufseherausbildung 2019/ Jagd- und Naturschutzseminar

Der Landesjagdverband Schleswig-Holstein e. V. veranstaltet vom 31. Januar bis 02. Februar 2019 in Osdorf (bei Gettorf/ Kreis Rendsburg-Eckernförde) in „Dibbern‘s Gasthof“, Tel.: 04346 – 8700, ein Jagd- und Naturschutzseminar für alle LJV-Mitglieder und sonstige Interessierte. Die Veranstaltung ist nach dem Bildungsfreistellungs- und Qualifikationsgesetz Schleswig-Holstein anerkannt und Voraussetzung zur Bestätigung von Jagdaufsehern in Schleswig-Holstein.

Wann und wo? Donnerstag, den 31. Januar 2019 von 09:00 Uhr bis 02. Februar 2019 um 17:00 Uhr, Osdorf (bei Gettorf/ Eckernförde) in „Dibbern‘s Gasthof“, Tel.: 04346 – 8700

Anmeldung/Programm: Jagdaufseherausbildung

 

Fortbildungsseminar für Pless- und Parforcehörner in "B" und "Es"

Es wird wieder in kleinen Übungsgruppen Basisarbeit für Es und Plesshörner angeboten und es werden neue Stücke vorgestellt. Zur Förderung des Brauchtums kann man erstmals das Jagdgebrauchhornsbläserabzeichen erwerben. Hierzu werden alle für den Jagdgebrauch wichtigen Leit- und Wildsignale geübt. Zum Abschluss werden zwei Signale geprüft.

Wann und wo? Vom 15. Februar 2019 um 17:00 Uhr bis zum 17. Februar 2019 um 12:00 Uhr, Rendsburg Jugendfeuerwehrzentrum

Anmeldung: Diese Veranstaltung kann nicht online gebucht werden. Die Anmeldung erfolgt nur an die Landesbläserobfrau!

Programm/Infos: Bläserseminar Pless- & Parforcehörner

 

Am 3. November ist Hubertustag und die Zeit der traditionellen Hubertusmessen beginnt. Aus diesem Grund hat der Landesjagdverband eine Übersicht über die Hubertusmessen in Schleswig-Holstein erstellt. Alle gemeldeten Messen sind unter dem untenstehenden Link aufgeführt:

Hubertusmessen

                  

Mit freundlichen Grüßen und Weidmannsheil,

 

Ihr Landesjagdverband Schleswig-Holstein e.V.

LJV Schleswig-Holstein
Impressum:
Landesjagdverband Schleswig-Holstein e.V.
Marcus Börner / Geschäftsführer
Böhnhusener Weg 6 · 24220 Flintbek
info@ljv-sh.de · Tel.: 04347 9087 0 · Fax.: 04347 908720
ljv-sh.de · www.wildtier-kataster.uni-kiel.de · Termine · LJV-App Android · LJV-App iOS · RSS-Feed
Twitter · YouTube · Facebook



Autor: Uwe Jacobi