Hans Michow Schröder zum Ehrenvorsitzenden des Hegerings 10 Sehestedt ernannt


Am 04. November 2017 fand im Hegering 10 Sehestedt die alljährige revierübergreifende Drückjagd statt.

Alle zugehörigen Reviere nahmen diesen Tag an der Ansitzdrückjagd teil und trafen sich morgens in den jeweiligen Revieren. Nach einem 2 1/2 stündigen Ansitz und anschließendem Wildversorgen ging es zur gemeinsamen Mittagspause nach Hohenlieth zu Hans-Joachim Lembke, wo warme Erbsensuppe der Schlachterei Neidhardt und Kinderpunsch gereicht wurde.

Im Anschluss fuhren die Waidfrauen / -männer wieder in die jeweiligen Reviere zurück zum erneuten Ansitz.

Nach Ende des Büchsenlichts ging es zur Eiderhufe, wo die Strecke gelegt und den Schützinnen und Schützen der Erlegerbruch übergeben wurde. Auch in diesem Jahr war wieder das Jagdhornbläsercorps Altenhofer Dachse vor Ort, um die Strecke zu verblasen und dem erlegten Wild so die letzte Ehre zu erweisen.

jaco-Inga-Drueckjagd-Hegering-2017-Foto-01.jpg

Gestreckt wurden an diesem erfolgreichen Jagdtag 11 Stücke Damwild, 9 Sauen, 16 Rehe und ein Fuchs.

Jagdkönig mit zwei Stück Schwarzwild wurde Cay Ahlmann, Vize sein Jagdgast Henning Ströh.

Nach dem Streckeverblasen und Wildversorgen ging es nach kurzer Pause wieder zurück zur Heuherberge Mohr auf der Eiderhufe zum Schüsseltreiben, was in diesem Jahr zwei weitere Höhepunkte mit sich brachte.

Hans Michow Schröder wurde nach dem obligatorischen Grünkohlessen mit dem Ehrenvorsitz des Hegering 10 geehrt.

jaco-Inga-Drueckjagd-Hegering-2017-Foto-02.jpg

Michow Schröder, der mit 18 seinen ersten Jagdschein erlangte und seitdem Mitglied des Landesjagdverbands ist, war auch seit 1981 ehrenamtlich im Hegering 10 tätig. Zunächst war er unter Horst Plautz der stellvertretende Hegeringleiter. Von 1989 bis 2017 wurde Michow Schröder dann zum Hegeringleiter ernannt. Für diese geleisteten 36 Jahre bedankte sich Karsten Löhrer, der in diesem Jahr die Nachfolge übernommen hat, mit der Ernennung von Hans Michow zum Ehrenvorsitzenden des Hegerings 10 Sehestedt.

Seiner ersten Amtshandlung konnte Michow Schröder gleich an diesem Abend nachkommen.
Hendrik Ahlmann wurde an diesem Abend von dem neu ernannten Ehrenvorsitzenden zum Jäger geschlagen.

jaco-Inga-Drueckjagd-Hegering-2017-Foto-03.jpg

Der Jungjäger, der dieses Jahr seine Jagdscheinprüfung erfolgreich bestand und bereits einen Rehbock zur Strecke brachte, konnte an diesem erfolgreichen Jagdtag noch eine Sau strecken.

Die Feierlichkeiten dieses sehr bewegenden Abends wurden ebenfalls mit den Klängen des Jagdhornbläsercorps Altenhofer Dachse untermalt und begleitet.



Autor: Inga Schröder